Ausbildungsinhalte bei der Polizei Hamburg

Die Ausbildung zum Polizeibeamten/Polizeibeamtin umfasst sowohl die berufliche Bildung als auch die Entwicklung und Förderung der Persönlichkeit. Nach abgeschlossener Ausbildung soll der Beamte u.a. 

Ausbildungsinhalte bei der Polizei Hamburg, Akademie, Polizeischule, Ausbildung

  • die Wertentscheidungen des Grundgesetzes verinnerlicht haben,
  • vorurteilsfrei und selbstständig entscheiden und
  • polizeiliche Maßnahmen nach rechtsstaatlichen Grundsätzen und Normen selbstbeherrscht und angemessen ergreifen können.

Im ersten Jahr der Ausbildung zum Polizeibeamten / Polizeibeamtin werden an der Akademie der Polizei fachtheoretische und fachpraktische Grundlagen vermittelt.

Hierbei werden sowohl theoretische Fachkenntnisse in den Bereichen

  • Strafrecht/ Strafverfahrensrecht,
  • Verkehrsrecht,
  • Ordnungswidrigkeitenrecht,
  • Polizeiberufskunde,
  • Polizeidienstlehre,
  • Kriminalistik,
  • Allgemeines Verwaltungs-/ Polizeirecht,
  • Waffenrecht,
  • Öffentliches Dienstrecht,
  • Bürgerliches Recht,
  • Drogen / Umfeld 

als auch in den allgemeinbildenden Fächern wie  

  • Deutsch,
  • Englisch und
  • Politik

vermittelt. 

Theoretischer UnterrichtUnterricht