Eine Einrichtung der Hamburger Polizei

und ihren Service im Polizeiausbildungszentrum  (PAZ) anbietend, ist die

Eine Einrichtung der Hamburger Polizei

Schild Bibliothek

Der Bestand von 35.000 Büchern und über 80 laufend gehaltene Zeitschriften, kann von allen Mitarbeitern der Hamburger Polizei in Anspruch genommen werden. 

 

Computerarbeitsplätze der Bibliothek

Studentinnen in der Bibliothek

Angebot

Über Intranet- und Internetzugang besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Datenbanken zu recherchieren. Inhaltliche Schwerpunkte des Bestandes sind Rechtswissenschaft, Kriminologie, Kriminalistik und Polizei. Es gibt 16 Lese- und 12 Computerarbeitsplätze. Außerdem steht für die Besucher ein Münzkopierer zur Verfügung.

Ausleihe

Es können ausschließlich Polizeiangehörige, Schüler, Studierende, Dozenten und Mitarbeiter der Akademie der Polizei Hamburg gebührenfrei mit einem Bibliotheksausweis Medien entleihen. Der Präsenzbestand (Loseblatt-Sammlungen, Zeitschriften, einige Nachschlagewerke) kann nicht ausgeliehen werden.

Bibliotheksbesucher

Kataloge

Über diesen Link bekommen Sie einen direkten Zugang in den Online-Katalog der Bibliothek der Polizei. Von dort können Sie auch im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) recherchieren.

Kontakt

Akademie der Polizei Hamburg

Bibliothek / AK 124

Braamkamp 3b, 22297 Hamburg      

Postanschrift:

Postfach 60 15 80, 22215 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 4286-24170 (Leitung: Gunda Tipke-Flesch, Anja Knust)

Tel.: +49 (0)40 4286-24174 (Ausleihe)

Tel.: +49 (0)40 4286-24180 (Information, vormittags)

Fax: +49 (0)40 42731-4071

E-Mail:  ak1-bibliothek@polizei.hamburg.de

Öffnungszeiten:

Mo – Do:  7:30 – 18:00 Uhr

(Ab 16:00 Uhr nur Lesesaalbetrieb (keine Entleihe)); Gebäudezugang dann nur mit Dienstausweis

Fr:          7.30 – 14.00 Uhr

Erreichbarkeit

Hörsaalgebäude I, Galerie, Raum E 14

U1 Haltestelle Lattenkamp