Hamburg ist Deutscher Polizeimeister geworden

Nachdem sich die Frauenmannschaft Volleyball der Polizei Hamburg im März in der Vorrunde qualifizieren konnte, fanden am 13. und 14. April in Wiesbaden die weiteren Spiele statt.

Deutsche Polizeimeisterschaft in Volleyball

Siegermannschaft aus Hamburg

Bereits im März 2016 fand in Hamburg die Vorrunde zur Deutschen Polizeimeisterschaft in Volleyball statt, in der sich die hamburger Frauenmannschaft für die nächste Runde in Wiesbaden qualifizieren konnte.

In dieser Woche fanden die weiteren Spiele statt und der nächste Gegner hieß "Bayern".

Die Bayerinnen dominierten von Anfang an das Spiel gegen die Hamburgerinnen und führten souverän. Die Hamburgerinnen wollten das Spiel aber nicht verloren geben und kämpften um jeden Ball, so dass der Spielstand am Ende 26:24 und 25:16 für Hamburg lautete.

Nach kurzer Freude und mentaler Vorbereitung fand gestern das Endspiel gegen NRW statt. Auch in diesem Spiel schenkte man sich nichts.

Nach einem nervenaufreibenden Spiel konnten die Hamburgerinen das Spiel für sich entscheiden (25:9, 25:21, 24:26 und 25:21) und sind somit Deutscher Polizeimeister in Volleyball.

Herzlichen Glückwunsch.