Wechsel des Akademieleiters

Zum 29. April 2014 trat Ralf Martin Meyer sein neues Amt als Hamburger Polizeipräsident an.

Wechsel des Akademieleiters

Der Leitende Kriminaldirektor hatte im Auftrag des Staatsrates der Behörde für Inneres und Sport die Akademie der Polizei inhaltlich, rechtlich und organisatorisch umfassend vorbereitet und der neuen Aus- und Fortbildungseinrichtung der Hamburger Polizei zu einem erfolgreichen Start verholfen.

Seit Oktober 2013 war Ralf Martin Meyer Leiter der Akademie. Schwerpunkte der Akademieentwicklung lagen insbesondere in der verstärkten strategischen Nachwuchsgewinnung,  der Neuordnung des Fortbildungswesens und dem Ausbau der Theorie-Praxis-Verzahnung. Auch sind die verschiedenen Akademiebereiche in den zurückliegenden Monaten auf dem Weg des Zusammenwachsens ein gutes Stück vorangekommen.

Vorherige Stationen in Ralf Martin Meyers Laufbahn bei der Hamburger Polizei umfassten u.a. folgende Tätigkeiten: Pressesprecher/Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Leiter des Mobilen Einsatzkommandos und Stellvertretender Leiter des Landeskriminalamtes.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Akademie bedauern den Fortgang von Ralf Martin Meyer als Akademieleiter, freuen sich aber auf die Zusammenarbeit mit ihm in neuer Funktion und wünschen für das künftige Amt alles Gute und viel Erfolg.