Einstellungstest bei der Polizei Hamburg

Was erwartet Sie beim Einstellungstest an der Akademie der Polizei Hamburg und wie sieht der Test im Einzelnen aus?

Einstellungstest bei der Polizei Hamburg

Erster Prüfungstag

Als Bewerber um Ausbildungs- oder Studienplätze bei der Polizei Hamburg nehmen Sie an einem anspruchsvollen Einstellungsverfahren teil. Dieses Verfahren beinhaltet schriftliche, sportliche sowie mündliche Testteile. Darüber hinaus erfolgt eine körperliche Tauglichkeitsuntersuchung durch den Personalärztlichen Dienst. Am ersten Testtag wird der schriftliche Test durchgeführt, an einem weiteren Tag werden das Vorstellungsgespräch sowie die Tests/Untersuchungen zur Feststellung der körperlichen Eignung (Sporttest) und der gesundheitlichen Tauglichkeit durchgeführt.

Auswärtigen Bewerbern bietet die Einstellungsstelle nach Verfügbarkeit kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten an. Bei Interesse senden Sie bitte das entsprechende Formular (Anmeldung für die Übernachtung), das Sie bei den Bewerbungsunterlagen vorfinden, mit Ihrer Bewerbung ein. Minderjährige Bewerber benötigen die Einverständniserklärung der/des Sorgeberechtigen (Anmeldung für die Übernachtung).

Erster Prüfungstag

Sowohl die Bewerber um unsere Ausbildungsplätze für den Laufbahnabschnitt I als auch die Bewerber um unsere Studienplätze für den Laufbahnabschnitt II absolvieren einen identischen Test:

  • Diktat: Ihre Rechtschreib- und Zeichensetzungsfähigkeit wird anhand eines Lückendiktates überprüft.
  • Kognitiver Leistungstest: Dieser Test soll uns Aufschluss über Ihre Fähigkeiten im sprachlichen, mathematischen, abstrakten und logischen Denken geben. Grundsätzliche Information zu Auswahlverfahren und Hilfestellungen zum Training, Tipps und Taktik finden Sie u.a. auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit in einer eigenen Broschüre.

Zurüückbutton