Polizeipraktikum

Für Berufswechsler, Bundeswehrsoldaten, Studienabbrecher und sonstige Interessenten

Polizeipraktikum

Unsere Voraussetzungen

Interessierte junge Menschen können zu festgelegten Zeiten ein einwöchiges Praktikum absolvieren, um das Berufsfeld eines Polizeibeamten kennen zu lernen.
Wenn Sie ein Praktikum absolvieren möchten, prüfen Sie bitte, ob Sie  die Einstellungsvoraussetzungen voraussichtlich erfüllen würden.

Das bieten wir

Das Polizeipraktikum für Berufswechsler, Bundeswehrsoldaten, Studienabbrecher und sonstige Interessenten dauert eine Woche.
Der erste Tag findet in der Einstellungsstelle der Akademie der Polizei Hamburg zusammen mit anderen Praktikanten statt. Hier werden die verschiedenen Dienststellen der Polizei Hamburg vorgestellt. An den folgenden vier Tagen wird das Praktikum an einem Polizeikommissariat weitergeführt. Dort werden die unterschiedlichen Abteilungen und Aufgabenbereiche der Schutz- und Kriminalpolizei dargestellt und, wenn möglich, können Sie an echten Einsätzen mit den Polizisten im Funkstreifenwagen teilnehmen.
Schnuppertage und Praxislerntage bietet die Einstellungsstelle der Polizei Hamburg nicht an.
Ein Praktikum bei der Wasserschutzpolizei ist nur unter besonderen Voraussetzungen möglich.

Praktikumstermine

Beginn Endefreie Plätze

5. November 20189. November 201811
3. Dezember 2018  7. Dezember 201815

                         

                    

                              

Die Anzahl der freien Plätze kann tagesaktuell schwanken. 
Weitere Termine sind in Planung!

 

Bewerbung

Bewerbungen um einen Praktikumsplatz übersenden Sie bitte mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Nachweis über eine Haftpflicht- und Unfallversicherung die auch gefährdungsträchtige Praktika umfasst. Ein Versicherungsabschluss ist erst nach einer Teilnahmezusage notwendig!
  • Angabe von polizeilichen/staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren

Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten wird darum gebeten, Bewerbungen möglichst per E-Mail an einstellungsstelle@polizei.hamburg.de zu senden.
Bewerbungen per Post bitten wir ohne Hefter, Folien u.ä. zuzusenden, da diese nicht zurückgesandt werden können.


Bewerbungen senden Sie bitte an folgende Anschrift:

Akademie der Polizei Hamburg
AK 02 – Einstellungsstelle
Praktikantenbetreuung
Überseering 35
22297 Hamburg

Telefonisch erreichen Sie unsere Praktikantenbetreuer unter:
(040) 42 86-24072   (Herr Tank)
(040) 4286-24073    (Frau Richter)

Bewerbungen mit fehlenden Unterlagen oder anderen Zeiträumen als von uns angeboten, können leider nicht berücksichtigt werden!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schnell bewerben! Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!

Zurüückbutton