Hamburger Polizeimeisterschaft im Triathlon 2015

Am Sonntag, 14. Juni 2015, veranstaltete der VfL Börnsen den Hachede-Triathlon.

1 / 1

Hamburger Polizeimeisterschaft Triathlon, Akademie, Polizei, FHH, -hamburg.de

Radfahrer beim Triathlon

Die Polizei Hamburg, unter Federführung der Sportdienststelle der Akademie der Polizei Hamburg, richtete innerhalb des Hachede-Triathlons ihre Hamburger Polizeimeisterschaften im Triathlon aus.

Diese Veranstaltung war gleichzeitig eine Sichtung für die kommenden Deutschen Polizeimeisterschaften im Triathlon, die am 8. August 2015 in Arendsee (Sachsen-Anhalt).

Die diesjährige Hamburger Polizeimeisterschaft im Triathlon war ein guter Formcheck für alle Kaderathleten im Rahmen der Vorbereitung zu den zehnten deutschen Titelkämpfen im August in Sachsen-Anhalt.stattfinden wird.

Auch alle anderen teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen kamen bei guten Bedingungen auf ihre Kosten. Auf den bewährten Strecken des Hachede Triathlons in Geesthacht behauptete erneut  Nicholas Wiebe (LST 1) seine Spitzenposition bei den Männern gegen seinen stärksten Konkurrenten Sören Göttsche (AK 41). Dieser hatte in der Woche zuvor Nico bei den Hamburger Meisterschaften über die Mitteldistanz noch klar hinter sich gelassen und konnte den Titel erringen! Den dritten Rang bei den Männern sicherte sich überraschend Martin Kohlwes (LKA 74}, der sich damit große Hoffnungen machen darf, einen der umkämpften vier Startplätze bei der DPM Triathlon  zu ergattern.

Bei den Damen fand sich die Titelverteidigerin Lisa Treutlein (LKA 26) dieses Jahr auf dem dritten Platz wieder. Ihr gewohnt starker Lauf reichte nicht aus ihre Konkurrentinnen noch zu überlaufen. Claudia Nehlsen (DPV 011) überraschte mit einer in allen drei Teildisziplinen starken Leistung und wurde nur noch von der an diesem Tag bärenstarken Maike Thams (DE 333) überragt.

Maike ließ schon beim Schwimmen keine Zweifel aufkommen, dass der Amazonentitel diesmal nur über sie entschieden wird. Strahlend lief sie mit dem schnellsten Laufsplit des Tages ihrem ersten Titel entgegen.

Auch viele Triathlon-Neulinge erlebten ihre Feuertaufe in Geesthacht.

Die Lehrgruppe 14/08/2 der Akademie der Polizei Hamburg nahm mit fünf Einzelstartern sowie fünf Staffeln teil. Der Rest der Lehrgruppe und einige Angehörige machten sich lautstark als Fans bemerkbar. Eine sechs monatige Vorbereitung fand somit mit vielen neuen, stolzen und glücklichen Triathleten ein Happy end!!!