Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:

19. Jahrestagung der European Society of Criminology in Belgien

Unter dem Motto „ConverGENT - Convergent roads, bridges and new pathways in criminology” fand vom 18.-21. September 2019 die diesjährige Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Kriminologie in Ghent statt.

 

Für die Hochschule der Polizei nahmen Prof. Dr. Stefanie Kemme, Prof. Dr. Ulrike Zähringer, WiMa Anabel Taefi und WiMa Luise von Rodbertus mit jeweils eigenen Vorträgen teil.

Die Tagung war in diesem Jahr mit über 1.400 Teilnehmenden die größte Veranstaltung dieser Art bislang. Thematische Schwerpunkte lagen u.a. im Bereich Policing, zudem wurde viel über Wirtschafts- und Jugendkriminalität sowie über methodische Fragen gesprochen.

 

Eurocrim 2019 in Belgien
© Polizei Hamburg

WiMa Luise von Rodbertus, WiMa Anabel Taefi, Prof. Dr. Stefanie Kemme,
Prof. Dr. Ulrike Zähringer (v.l.n.r.) vor dem Eingang zum Tagungsgebäude.

 

Eurocrim 2019 in Belgien
© Polizei Hamburg

Postersession im Innenhof des Campus Aula der Universität Gent.