Akademie der Polizei Hamburg

Akademie der Polizei Hamburg
© Polizei Hamburg

Sie lesen den Originaltext

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in leichte Sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in leichter Sprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärden­sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Die AK sucht neue Lehrkräfte

Die Akademie der Polizei Hamburg führt vom 1.11. bis 14.11.2023 ein Pädagogisches Seminar durch, um zukünftige Lehrkräfte, die sich grundsätzlich im gehobenen Dienst befinden, für die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte zu qualifizieren.

Dringend benötigt werden Lehrgruppenleiterinnen und Lehrgruppenleiter sowie Fachlehrerinnen und Fachlehrer für Polizeidienst, für Polizeiberufskunde und für Kriminalistik. Die Funktionsprofile sind im Intrapol einsehbar.

Ihre Aufgabe in der LA-I-Ausbildung ist die Vermittlung von fachlichen Lehrinhalten sowie die polizeiliche Sozialisierung der Nachwuchskräfte. Diese Tätigkeit bietet die Chance, mit jungen, motivierten Menschen zu arbeiten und eigene Berufsvorstellungen weiterzugeben. Zudem ist eine flexible Gestaltung der Arbeitszeiten möglich.
 

Haben Sie Interesse, die Zukunft mitzugestalten?
Dann melden Sie sich bei uns!

 

Bei Fragen zu dem Pädagogischen Seminar kontaktieren Sie bitte Dr. Caroline Duncker-Euringer, AK 01 (caroline.duncker-euringer@polizei.hamburg.de, 040/4286-24063). Bei Fragen zu den Lehrtätigkeiten und Arbeitsfeldern an der AK wenden Sie sich bitte an Gesa Glaser, AK 3010 (gesa.glaser@polizei.hamburg.de, -24301).

Anmeldeschluss für das Pädagogische Seminar 2023 ist der 10. Oktober 2023. Bitte nehmen Sie rechtzeitig vorher Kontakt mit uns auf!

Hospitationen sind jederzeit möglich!

© Polizei Hamburg