Institut für Führungskompetenz (IFK)

Im Institut für Führungskompetenz (IFK) werden seit 2018 für angehende und amtierende Führungskräfte unterschiedliche Seminare angeboten und weiterentwickelt.

Institut für Führungskompetenz (IFK)

Dabei werden alle Aspekte des Themas „Führung“ sowie fachbezogene Führungsfragen gebündelt und zielgerichtet gesteuert.

Ziel des IFK ist die Unterstützung, Begleitung und Beratung der Führungskräfte durch zielgruppengerechte Bildungsangebote und individuelle Maßnahmen, wie zum Beispiel Coaching.

Grundsätzlich sind die Angebote dienstzweigübergreifend und stehen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Hamburg aus den Bereichen Vollzug und Verwaltung zur Verfügung.

Die Philosophie des IFK:

„Wir übernehmen die Lotsenfunktion für alle relevanten Führungsthemen und sehen uns als Ansprechpartner für individuelle Führungsfragen. Die Führungskompetenzen des Einzelnen sollen gefördert und persönliche Stärken weiterentwickelt werden. Wir möchten zu einem einheitlichen Führungsverständnis, dass von Empathie und Wertschätzung getragen ist, beitragen.“

vergrößern Stephanie Rahmann (Bild: Polizei Hamburg)

Die Leitung des IFK hat seit dem Ruhestand von Eckhard Hoffman 

Frau Dipl. Pädagogin Stephanie Rahmann

Überseering 35

22297 Hamburg

Tel: (040) 4286-24458

Mail. Stephanie.rahmann@polizei.hamburg.de