Vereidigung von Nachwuchskräften

Hamburgs Innensenator Andy Grote vereidigte am 17.06.2022 im Beisein von Polizeipräsident Ralf Martin Meyer 315 Nachwuchskräfte, 22 "Länderwechsler" sowie weitere 19 Personen für die Hamburger Polizei.

Vereidigung von Nachwuchskräften

Vereidigung Bild 1


Es wurden 78 Kommissarsanwärterinnen und 94 -anwärter im Alter von 19 bis 35 Jahren sowie 54 Polizeimeisteranwärterinnen und 89 -anwärter im Alter von 17 bis 37 Jahren vereidigt.
Zudem wurden 22 Personen im Alter zwischen 22 und 41 Jahren vereidigt, die zuvor ihren Dienst in anderen Bundesländern versehen hatten. Dazu wurden, im Alter zwischen 36 und 62 Jahren, vier Professorinnen und ein Professor, zwei Regierungsrätinnen und zwei Regierungsräte, zwei Oberregierungsrätinnen und zwei Oberregierungsräte, zwei Studienrätinnen und ein Studienrat, eine Regierungsoberinspektorin, ein Regierungsinspektor sowie eine Amtsrätin vereidigt.
Viele der Anwärterinnen und Anwärter haben bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium (beispielsweise Fitnessmanagerin, Bachelor of Music, Bankkaufmann, Krankenschwester, Marine/Schifffahrtskaufmann, Bachelor of Arts - Lehramt für Deutsch und Geographie, Lehrerin, Rettungssanitäterin).

Vereidigung Bild 2