Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Modernes Polizeitrainingszentrum

Die Akademie der Polizei Hamburg verfügt über ein hochmodernes Trainings- und Fortbildungszentrum.

Hier findet das Einsatz- und Schießtraining der etwa 700-800 Auszubildenden bzw. Studierenden sowie der etwa 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Hamburg statt.

In den neuen Schieß- und Trainingsräumen können die vielfältigen Szenarien des polizeilichen Alltags dargestellt und die erforderlichen Fertigkeiten trainiert werden. Auf den verschiedenen Schießanlagen können dynamische Situationen erzeugt und so lebensnahe Einsatzsituationen simuliert werden. Alles in allem wird eine sehr praxistaugliche Aus- und Fortbildung präsentiert.

Zur Abteilung Fortbildung und Training gehören auch eine moderne Atemschutztrainingsstrecke, auf der besondere Belastungssituationen für Atemschutzgeräteträgerinnen und -träger simuliert und trainiert werden, eine IT- Abteilung, die mittlerweile für über 100 polizeiinterne Anwendungen ausbildet sowie die Fahrausbildung.

Neben der notwendigen verkehrsrechtlichen und -technischen Theorie wird hier die Fahrpraxis vermittelt, insbesondere das für die Praxis vorbereitende Fahrsicherheitstraining.

Der Bereich Fortbildung und Training wird zurzeit unter der Leitung des Polizeidirektors Peter Schölermann weiter modernisiert.