Prof. Dr. Ulrike Zähringer

Prof. Dr. Ulrike Zähringer lehrt Kriminologie und Strafrecht.

Prof. Dr. Ulrike Zähringer

 

vergrößern Prof. Dr. Ulrike Zähringer (Bild: privat) Sie studierte in Freiburg und Hamburg Rechtswissenschaften und promovierte 2015 über das Thema „Rechtliche und strukturelle Rahmenbedingungen der Jugendhilfe im Kontext innerfamiliärer Tötungsdelikte an Kindern“ an der Universität Hamburg.
Sie arbeitete sieben Jahre am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN), zuletzt als Leiterin des Projekts „Tötungsdelikte an 6-13jährigen Kindern in Deutschland“. Anschließend war sie drei Jahre lang als Geschäftsführerin der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ) tätig.


Zum 1. Dezember 2018 erhielt sie den Ruf an die Hochschule der Polizei Hamburg für die Fächer Kriminologie und Strafrecht.
Besondere Interessengebiete:
Tötungs- und Gewaltdelinquenz, insbes. z.N. von Kindern; innerfamiliäre Gewalt; Jugenddelinquenz; Fehlurteile und Wiederaufnahme

 

Kontakt:
Prof. Dr. Ulrike Zähringer
Professur für Kriminologie und Strafrecht
Hochschule in der Akademie der Polizei Hamburg
Carl-Cohn-Str. 39
Block III, Raum 012
22297 Hamburg
Tel.: 040 – 4286 -24961
Email: ulrike.zaehringer@polizei-studium.org