Prof. Dr. Matthias Trennt

Prof. Dr. Matthias Trennt lehrt öffentliches Recht und Europarecht.

Prof. Dr. Matthias Trennt

 

Prof Dr. Trennt

Das Thema der öffentlichen Sicherheit steht hierbei im Mittelpunkt. Daneben sind das Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Gegenstand seiner Arbeit und Forschungstätigkeit.

Prof. Dr. Matthias Trennt absolvierte sein Studium an der Bucerius Law School in Hamburg und der Universität von Cambridge. Im Anschluss an das Studium war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hermann Pünder, LL.M. an der Bucerius Law School tätig. Hierbei lehrte Prof. Dr. Trennt vorrangig im allgemeinen Verwaltungs- und Sicherheits- und Ordnungsrecht.

Prof. Dr. Trennt leistete den juristischen Vorbereitungsdienst am Hanseatischen Oberlandesgericht. In diesem Rahmen war er u.a. bei der Staatsanwaltschaft Hamburg, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin, der Deutschen Botschaft in Kuala Lumpur und der Deutschen Auslandshandelskammer in Shanghai tätig. Während des juristischen Vorbereitungsdienstes schloss Prof. Dr. Trennt sein Promotionsverfahren zu einem Thema an der Schnittstelle von Europa-, Sport und öffentlichem Vergaberecht ab. Die Dissertation beleuchtet die rechtlichen Maßstäbe der Verfahren von Sportverbänden zur Vergabe internationaler Sportveranstaltungen.

Von 2012 bis 2019 war Prof. Dr. Trennt als Rechtsanwalt tätig. Bei den Kanzleien Graf von Westphalen in Hamburg und KMLZ (Küffner Maunz Langer Zugmaier) in München beriet er zu allen Fragen des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts. Er vertrat seine Mandanten in Verfahren vor den Finanz- und Verwaltungsbehörden und Gerichten auf nationaler und europäischer Ebene.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Prof. Dr. Trennt Lehrbeauftragter an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Finanzen, auf den Gebieten des Europa- und Außenwirtschaftsrechts.

Im August 2019 nahm Prof. Dr. Trennt den Ruf an die Hochschule der Akademie der Polizei an. Weitere Rufe für Professuren wurden ihm zu dieser Zeit von der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung für den Fachbereich Finanzen und den Fachbereich Bundespolizei erteilt.

Prof. Dr. Trennt veröffentlicht regelmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Fachbeiträge in seinen Schwerpunktgebieten. Er tritt als Referent und Dozent in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen für Unternehmen und an Hochschulen auf.

Kontakt:
Prof. Dr. Matthias Trennt
Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei Hamburg
Carl-Cohn-Str. 39
22297 Hamburg
Tel. (040) 4286-24401 (Dekanat)
E-Mail: DekanatHH@poladium.de