Sommer des Wissens

Großes Wissenschaftsfest im Juni – und die Akademie der Polizei ist dabei!

Sommer des Wissens

 

Banner Sommer des Wissens 2019

 

Vom 20. bis 23. Juni 2019 erleben die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren – im Herzen der Stadt. Rund 40 Forschungseinrichtungen und Hochschulen bieten in vier großen Themenzelten faszinierende Einblicke in Umwelt, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Kunst, Musik und Stadtgeschichte. Die  Akademie der Polizei geht auf dem Hamburger Rathausmarkt mit folgenden Programmpunkten an den Start:

Am Donnerstag, dem 20. Juni 2019, von 11:00 – 11:45 Uhr hält Prof. Eike Richter einen Vortrag zum Thema „Nicht nur Erwachsende, auch Kinder haben Rechte im Internet!“. Ein Gespräch mit dem Publikum über die Rechte und den Schutz der Kinder in der digitalen Welt – (nicht nur) für Kinder.
Donnerstag- und Freitagabend jeweils von 19:00 - 19:45 Uhr präsentieren Lehrende der Akademie in Zusammenarbeit mit dem UKE einen Vortrag zum Thema „Was die Polizei Hamburg von Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung lernt“. Hier geht es um die Wahrnehmung von psychisch erkrankten Menschen, welche durch Begegnung entscheidend verändert wird.


Am Freitagmorgen, 21. Juni 2019, von 09:00 – 09:45 Uhr wird „So läuft Tatort – wie Ermittler und Rechtsmediziner zusammenarbeiten“ in Kooperation mit der Rechtsmedizin am UKE aufgeführt. Die Zuschauer können mit verfolgen, was wirklich von der Tat bis zur Festnahme passiert.


Auch die Einstellungsstelle der Polizei ist am Donnerstag, dem 20. Juni 2019, von 13:30 – 20:00 Uhr mit ihrem Infostand zum Thema „Ausbildung und Studium bei der Polizei Hamburg“ auf dem Rathausmarkt anzutreffen. Auf die anspruchsvollen Aufgaben der Polizei bereiten Ausbildung und Studium vor - informieren Sie sich gern am Stand.
Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.sommerdeswissens.de.