Veranstaltung NetDigPol

Am 27.11.2020 fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Demokratie und polizeiliche Verantwortung in Digitalen Welten - mit Robotern und KI gegen Radikalisierung in sozialen Netzwerken“ statt.

Veranstaltung NetDigPol

Die Diskussion steht in einer Reihe von Veranstaltungen der Reihe „Sicherheit, Recht und Verantwortung“ und wurde am 27.11. das erste Mal vom neu gegründeten Netzwerk Digitale Polizei, kurz NetDigPol, ausgerichtet.

NetDigPol Veranstaltung 2020

An der Diskussion teilgenommen haben der Polizeipräsident, Ralf Martin Meyer, der zugleich Schirmherr des NetDigPol ist, Tobias Greve aus dem Social Media Team der Polizei Hamburg sowie Kenza Ait Si Abbou Lyadini, Senior Managerin Robotics and Artifical Intelligence bei der Telekom sowie Patrick Stegemann, für seine Doku „Lösch dich so organisiert ist der Hass im Netz“ preisgekrönter Journalist sowie Autor. Moderiert wurde die Diskussion von Prof. Eike Richter, Professor für Öffentliches Recht und Dekan der Hochschule.

Um den Impuls der Veranstaltung weiter zu nutzen, wurde ein Praxiskolleg eingerichtet, bei dem sich Studierende, Auszubildende und Polizistinnen und Polizisten organisationsübergreifend über Themen im Schnittfeld von Digitalisierung, Sicherheit und Verantwortung austauschen können.

Wenn Sie Interesse am NetDigPol haben, sich mit einbringen möchten oder Anregungen für folgende Veranstaltungen haben, zögern Sie nicht, sich an netdigpol@poladium.de zu wenden.